en | de | no

          Bild hinzufügen

Blauschwarzer Eisvogel

Ord. Schmetterlinge --> U.Ord. Glossata --> I.Ord. Heteroneura --> Ü.Fam. Papilionoidea --> Fam. Edelfalter --> U.Fam. Limenitidinae --> Tribus Limenitidini --> Gat. Limenitis -->

Limenitis reducta

Nicht zu verwechseln mit dem Kleinen Eisvogel - Limenitis camilla.

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 45 bis 50 Millimetern. Die Grundfärbung der Flügeloberseiten ist schwarz, im Gegensatz zum sehr ähnlichen Kleinen Eisvogel (Limenitis camilla) kann man aber einen Blauschimmer erkennen. Die Flügel besitzen ebenfalls eine breite Binde aus weißen Flecken, die bei geöffneten Flügeln etwa einen nach vorne geöffneten Halbkreis über die beiden Flügelpaare bilden.

Die Tiere kommen in Süd- und Mitteleuropa, der Türkei, dem Nahen Osten bis in den Westen des Iran und am Kaukasus vor.

Die Raupen werden etwa 27 Millimeter lang. Sie sind auf der Oberseite hellgrün bis mattgrün, auf der Unterseite rotbraun bis grauviolett gefärbt. Getrennt werden die Farbbereiche durch eine seitlich am Körper verlaufende weiße Linie. Auf dem Rücken finden sich zahlreiche, paarweise angeordnete Dornen. Sie sind braun gefärbt und unterschiedlich groß.

Der Blauschwarze Eisvogel steht in Deutschland auf der Roten Liste und wird als stark gefährdet (Kategorie 2) geführt.






Kommentar:
Name:
Text:
(um Spam zu vermeiden, geben Sie den Zahlencode in dieses Feld ein)
 

Creative Commons License
Diese Seite bzw. dieser Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz. Für Bilder können andere Regeln gelten.
Über Naturfakta.com | Kontakt Webmaster | Privacy | Referenzen

TierePflanzen

Gruppen


Infoseiten

Ordnungen

Arten und Gattungen